Erwachsenen Kurse für Frauen

Im Kurs wird an häufig auftretenden, teilweise sogar alltäglich stattfindenden Konfliktsituationen trainiert und dies kann durch den Kursteilnehmer im Alltag kontinuierlich weiter eingeübt werden.

Diese Kurse werden nicht unter einer Laufzeit von 3×90 Minuten durchgeführt.

Der Kurs wird individuell an die Anforderungen und Wünsche der Teilnehmer angepasst.

Folgende Themen können u.a. im KUMU Kurs für Erwachsene trainiert werden:

· Selbstbehauptung
· Selbstverteidigung
· Erlernen des eigenen Frühwarnsystems
· Krisensituationen erkennen
· Handlungssicherheit im Umgang mit möglichen Tätern
· Aufklärung über eigene rechtliche Möglichkeiten und deren Abgrenzungen (z.B. Was ist Notwehr?)
· Stopp / Nein sagen durch Mimik, Gestik und Körperhaltung

Trainingszeiten: Die Kurse werden individuell zusammengestellt. Weitere Infos finden Sie in unserer Terminübersicht.

Im Kurs wird an häufig auftretenden, teilweise sogar alltäglich stattfindenden Konfliktsituationen trainiert und dies kann durch den Kursteilnehmer im Alltag kontinuierlich weiter eingeübt werden.

Die Erfahrungen in den Trainings zeigen außerdem, dass bei frühzeitigem Wahrnehmen und Einsetzen der Selbstbehauptungs-techniken der Einsatz körperlicher Abwehrtechniken (Selbstverteidigung) oft nicht mehr erforderlich ist.

Somit erklärt sich, warum Selbstbehauptung in den kombinierten Trainings den unverzichtbaren Basisteil darstellt.

Dennoch werden einfache und gut umsetzbare Befreiungstechniken trainiert, um sich in brenzligen Situationen sicher zu fühlen.

Trainieren die Teilnehmer ein selbstbewusstes Auftreten in alltäglichen Situationen, so wächst mit der erfolgreichen Lösung der Alltagsprobleme ihre Selbstsicherheit und sie sind in der Lage, auch schwierige Situationen überlegt und konsequent anzugehen.

Falls Sie Fragen haben, können Sie uns jederzeit kontaktieren.